Rotllan Torra TIRANT 2015

78,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (104,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

  • RW10161
TIRANT – der Name kommt von Tirant lo Blanc (katalanisch "Tirant der Weiße") ein Ritterroman... mehr
Produktinformationen "Rotllan Torra TIRANT 2015"

TIRANT – der Name kommt von Tirant lo Blanc (katalanisch "Tirant der Weiße") ein Ritterroman, der von Joanot Martorell geschrieben wurde. Seine Verfassung in altvalencianischer Sprache, einer Variante des Katalanischen wurde erst 1490, lange nach seinem Tod, in Valencia veröffentlicht. Man muss wissen als Martorell vor mehr als einem halben Jahrtausend seinen weißen Ritter in Feldzüge schickte, war Konstantinopel gerade im Kampf gegen die moslemischen Türken und dadurch die gesamte Christenheit arg bedroht. Der oströmische Kaiser bittet den weißen Ritter um Hilfe und Gott sei Dank nimmt Tirant den Auftrag an. Er besteht viele Abenteuer, stirbt allerdings, bevor er die schönste Frau des Reichs heiraten kann, womit Martorell Liebe und Erotik ins Spiel bringt ... den ganzen Kram eben, den halt ein moderner Roman heute auch so braucht und so gilt dieser Ritterroman als erster Vorreiter. Der Roman hat später noch Miguel de Cervantes zu seinem Don Quixote de la Mancha inspiriert, der ein Jahrhundert später erschien und Cervantes soll angeblich Tirant lo Blanc als "das beste Buch der Welt" bezeichnet haben. Das kann ich nun NICHT sicher beurteilen, sicher aber ist, dass wir von großem Glück sprechen müssen! Denn wie Tirant, der mittelalterliche Krieger, ist der TIRANT, also jetzt der Rotwein von Albert Rotllan.. und wie Sie sicher schon vermuten, handelt es sich hierbei um keinen alltäglichen Rotwein, sondern einen eleganten mit feinen Sinnen und trotzdem unglaublichen Körper ausgestatteten, einem sehr kräftigen, starken und gut strukturierten, außergewöhnlichen Rotwein.. also dieser TIRANT ist fast wie göttliche Kräfte und sicher mit das Beste, was wir heute den Moslems überhaupt entgegenzustellen haben.

Die Lagen für diese Cuvée werden speziell ausgewählt, stammen von hundertjährigen Weinbergen und werden schon früh im Jahr besonders bearbeitet. Ein frühes Ausschneiden führt zu Trauben höherer  Qualität, die dann bei der Lese manuell vorausgewählt, sofort in den Keller transportiert und wo sie nochmal akribisch aussortiert werden. Der Fermentationsprozess für den Tirant ist eine lange Gärung, mit abwechselnden Spitzen bei 27°C und 29°C (Bouquets Extraktion) für ein paar Stunden, so werden Geschmacksstoffe und Aromen sowie die Farbe optimal extrahiert. Nach der Gärung in Edelstahltanks in kontrollierter Umgebung von bis zu 30 Tagen erfolgt die Reifung während 12 Monaten in neuen französischen Eichenfässern und danach, Fass für Fass der endgültige Verschnitt dieser Cuvée aus 30% Syrah, 25% Cabernet Sauvignon, 20% Carignan, 15% Merlot und 10% Grenache. Nach der Abfüllung der sehr limitierten Anzahl, wird jede einzelne Flasche von Hand nummeriert und es folgt eine Flaschenlagerung im klimatisierten Flaschenkeller (dunkel und ruhig bei 17° und ca. 67 – 75 % rel. Feuchte).

Beim Einschenken fließt der Tirant wie Öl und hinterlässt ebensolche Schlieren im Glas (Bild 4). Die Farbe ein dunkles Kirschrot mit violetten Lichtreflexen. In der Nase bereits Barriquenoten von perfekt ausbalanciertem Holz sowie reife Fruchtaromen. Wie auch beim kleinen Bruder, dem Amadis, überwältigt einen erst einmal diese intensive Frucht. Beim Tirant jedoch ist schon im Bukett eine mineralige Note. Im Mund dann Gewürze, Lakritze, Tabak, Röstaromen, nach und nach kommen Noten von Eukalyptus, Thymian und vielleicht auch Schokolade während die Früchte ständig präsent sind. Mit großer Kraft, sauber und perfekt integrierte Tannine. Anders als der Amadis, ist der Tirant zugleich sehr mineralig. Weinexperten streiten sich zwar, was das sein soll und ich möchte nun wirklich nicht darüber referieren, das sollen die Weinexperten tun! Achten Sie einfach auf den etwas metallischen Geruch schon im Glas und dann vor allem im Mund! Ein eisenhaltiger, leicht metallischer und extrem fruchtiger Nachgeschmack! Und ein Lorbeerblatt mischt sich auch noch ein, frisch und lebendig, gut ausbalanciert mit einem langen und komplexen Abgang, der noch 20 Minuten nach dem letzten Schluck am Gaumen weilt. Ausgeglichen und in perfekter Harmonie.
Ein kräftiger, körperreicher und eleganter Priorat Wein mit starkem Charakter (93 Punkte Gilbert &Gaillart 2019, Great Gold International Wine Awards).

Der Tirant braucht Zeit! Nehmen Sie sich diese zur Vorbereitung! Sie sollten ihn mindestens 2 Stunden vor dem Trinken dekantieren und zwar am besten mit einem Dekantiertrichter mit Sieb, da am Schluß der Flasche jede Menge Weinstein lauert. Wenn Sie mich kennen oder vielleicht sogar schon eine der legendären Weinproben mitgemacht haben, dann wissen Sie wahrscheinlich, dass ich kein großer Freund vom herkömmlichen Dekantieren bin - viel zu schnell kann man viel zu viel falsch machen - und wenn Sie außerdem ein Profi-Weintrinker sind und Sie mit Weinsteinresten in der Flasche umgehen können oder sogar geradezu damit jonglieren, dann benutzen Sie am besten die kroatische Belüftungsvorrichtung "agregado de ventilatio" (Bild 2) oder - falls Sie diese gerade nicht zur Hand haben - dann tut es auch die algerische aus der Sahara (Bild 3). Lassen Sie aber in diesen beiden Fällen dem Tirant besser 3 Stunden Zeit.

Jahrgang: 2015
Trinktemperatur in ° C: 14 - 16
Alkoholgehalt in % Vol.: 14,5
Lagerfähigkeit am besten bis: 20 Jahre
Rebsorten: 30% Syrah, 25% Cabernet Sauvignon, 20% Carignan, 15% Merlot, 10% Grenache
Bodega / Hersteller: Rotllan Torra
Anbaugebiet: Priorat
Fassausbau: 12 Monate in neuen Fässern aus amerikanischer Eiche
Geschmacksrichtung: trocken
Speiseempfehlung: KEINE
Weiterführende Links zu "Rotllan Torra TIRANT 2015"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rotllan Torra TIRANT 2015"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Rotllan Torra AMADIS Rotllan Torra AMADIS
Inhalt 0.75 Liter (51,33 € * / 1 Liter)
38,50 € *
Rotllan Torra Balandra Rotllan Torra Balandra
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Rotllan Torra AMADIS Rotllan Torra AMADIS
Inhalt 0.75 Liter (51,33 € * / 1 Liter)
38,50 € *
DOMAINE DE CASSAIGNE - Côtes de Gascogne IGP DOMAINE DE CASSAIGNE - Côtes de Gascogne IGP
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € * 10,50 € *
Cahors-Paket Cahors-Paket
Inhalt 4.5 Liter (17,00 € * / 1 Liter)
76,50 € * 94,80 € *
L´EMPREINTE de SAINT MONT L´EMPREINTE de SAINT MONT
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € * 15,90 € *
Château de Diusse MADIRAN Château de Diusse MADIRAN
Inhalt 0.75 Liter (13,07 € * / 1 Liter)
9,80 € * 12,90 € *
Château de Sabazan SAINT MONT Château de Sabazan SAINT MONT
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € * / 1 Liter)
14,90 € * 17,50 € *
Le Faîte SAINT MONT Le Faîte SAINT MONT
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
19,90 € * 23,50 € *
Coteaux du Quercy - PEYRE FARINIÈRE Coteaux du Quercy - PEYRE FARINIÈRE
Inhalt 0.75 Liter (17,07 € * / 1 Liter)
12,80 € *
Château du Port - CAHORS Château du Port - CAHORS
Inhalt 0.75 Liter (18,13 € * / 1 Liter)
13,60 € * 16,00 € *
CITÉ DE CARCASSONNE - An 1130 CITÉ DE CARCASSONNE - An 1130
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € * 12,50 € *
CLOS ABELLA 2014 CLOS ABELLA 2014
Inhalt 0.75 Liter (52,67 € * / 1 Liter)
39,50 € *
Marco Abella OLBIETA Marco Abella OLBIETA
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € * 9,50 € *
Rotllan Torra Reserva Rotllan Torra Reserva
Inhalt 0.75 Liter (15,47 € * / 1 Liter)
11,60 € *
Rotllan Torra Autor Rotllan Torra Autor Reserva
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *
Zuletzt angesehen